Schriftgröße   A A A Impressum | Sitemap

§ 2 Satzung: Zweck

Der Verbandszweck ist die Vermittlung von Hilfen, Förderung und Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und Benachteiligungen, insbesondere Lernbehinderungen aller Altersstufen.

Dieser Zweck wird verwirklicht durch:

1. Vermittlung von Hilfen und Unterstützung von Betroffenen, insbesondere Eltern, Schulen und schulischen Einrichtungen sowie Weiterbildungseinrichtungen für behinderte Jugendliche und Erwachsene,

2. Unterstützung bei der Gründung und dem Aufbau von Orts- und Kreisvereinigungen sowie
Selbsthilfegruppen,

3. Organisation und Durchführung von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen in allen Bereichen der Förderung der Teilhabe, Gleichstellung und Selbstbestimmung.

Der Verband ist Interessenvertretung gegenüber Öffentlichkeit, Politik, öffentlicher Verwaltung und weiterer Institutionen des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens.
Der Verband setzt sich mit allen geeigneten Mitteln für ein besseres Verständnis der Öffentlichkeit gegenüber der genannten Personengruppe ein. Er gibt heraus und verbreitet zu diesem Zweck Informations- und Aufklärungsschriften und nutzt alle Möglichkeiten der öffentlichen Darstellung der Probleme.
Der Verband kann Einrichtungen gründen und unterhalten, die der Beratung, Förderung und / oder Betreuung von Menschen mit Behinderung, insbesondere Lernbehinderungen oder von Behinderung/Lernbehinderung Bedrohten dienen.
Der Verband legt Wert auf enge Zusammenarbeit mit allen öffentlichen, privaten, konfessionellen / religiösen und wissenschaftlichen Organisationen ähnlicher Zielrichtung.
Der Verband ist Mitglied im LERNEN FÖRDERN Bundesverband und kann Mitglied in anderen Verbänden ähnlicher Zielrichtung sein.
Aktuelles

Neues vom Landesverband

Einladung für alle Schulleiter/innen, Lehrer/innen, Sonderpädagogen, Elternsprecher/innen, bildungsinteressierte Eltern, Schüler (ab 13 Jahre)

Zu der am 30.09.16 stattfindenden Veranstaltung

Start ins Berufsleben für junge Erwachsene mit Förderbedarf“ laden wir alle herzlich ein.

Wann: 
Freitag, 30.09.2016
14:30 Uhr  - Dauer ca. 2 Stunden

Wo:
Bachmann Elektrotechnik GmbH
36433 Moorgrund OT Gumpelstadt
Georg- Heim- Straße 2

Referenten:

  • Herr Wilsau (SBH südost / Unterstützte Beschäftigung)

  • Herr Ungerecht (SBH südost/ BerEB)

  • Frau Heibing (Paul- Geheeb- Schule / Werkstufenlehrerin / BO

  • Herr Vogel ( Thüringer Jugendberufehilfe e.V./ Projektkoordinator PraWo+)

  • Herr Konietzko (Bachmann GMBH/ BdAG) 

Anschließend lädt die Bachmann Elektrotechnik GmbH zu einer Ausbildungsplatzbesichtigung ein.
Vielen Dank für Ihre Rück/Anmeldung bis zum 21.09.16 unter
info@lernen-foerdern-thueringen.de

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 

Suche